Unterhaltsreinigung

In der Gebäudereinigung bzw. Steinbodensanierung bezeichnet man die laufende und stetige Reinigung von Natursteinen bzw. Kunststeinen als s.g. Unterhaltsreinigung. Sinn und Zweck der Unterhaltsreinigung ist es, gem. den Erfordernissen und Bedürfnissen, einen Reinigungsintervall zu erreichen, der ein gleichmäßiges und fortlaufendes Reinigungsergebnis garantiert. Die Mittel, mit denen man sich dazu bedient, geben die Anfoderungen meist zwingend vor. Handelt es sich um Großflächen oder gewerblich genutzte Flächen wird meist der Einsatz einer Reinigungsmaschine, i.d.R. eine s.g. Scheuersaugmaschine, zwingend erforderlich. Handelt es sich um eine kleine oder verwinkelte Fläche, auf der keine Reinigungsmaschine gebraucht wird oder schlicht unwirtschaftlich ist, wird mit einem Wischmop die Unterhaltsreinigung durchgeführt.

In jedem Fall wird ein Reinigungsmittel mit eingesetzt, welches sich im ph – neutralen oder leicht alkalischen Bereich befindet. In den meisten Fällen sind in diesem Reinigungsmittel eine oder mehrere pflegende Substanzen enthalten, welche mit zunehmender Dauer der Unterhaltsreinigung, zusätzlich einen Pflege- und Schutzfilm aufbauen, der i.d. R. nach einigen Wochen eine seidenglänzende Oberfläche hinterläßt.

Besuchen Sie unseren Online-Shop.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

X

Gut

4,7 / 5,0