Die Steinpflege bzw. Steinreinigung mit einem Steinpflegemittel bzw. Steinreinigungsmittel Roßlau ist immer ein wichtiges Thema, wenn es um Steinböden in und Umgebung geht.
Wie geht jedoch eigentlich richtig Marmorpflege bzw. wie pflege ich Marmor richtig? Es gibt die Möglichkeit mit entsprechenden Produkten die Marmor und Granit Glanzpflege durchzuführen. Jedoch enthalten diese Kombi-Produkte i.d.R. Wachse und Polymere. Es wird keine natürliche Steinpolitur erzielt. Dies erreichen Sie nur mit einem speziellen Steinpoliermittel. Deswegen raten wir immer dazu Produkte zu nehmen, welche speziell auf die Marmorpflege oder auf die Granitpflege abgestimmt sind. Es sollte immer zuerst eine Steinpolitur erzielt werden, welche sich mit dem Naturstein, wie Marmor oder Kalkstein bzw. Granit oder Gabbro sowie Kunststein, wie Terrazzo oder Betonwerkstein bzw. Beton oder Estrich verbindet. Wenn der Steinboden dann glänzt, setzt man ein darauf abgestimmtes Steinpflegemittel ein. Für die Folgezeit wählt man jetzt ein Produkt aus, welches sich für die Marmorpflege oder für die Granitpflege eignet. Sie sollten in regelmäßigen Intervallen den Marmor reinigen. Am besten mit einem auf Marmor abgestimmten Steinreiniger. Mit dem Steinreiniger von der Fa. MSR – Steinpflege können Sie aber auch Ihren Granit reinigen. Die Fugen reinigen erledigt er gleich mit. Einen speziellen Fugenreiniger werden Sie dann nicht mehr brauchen. Falls Sie keinen Naturstein reinigen oder pflegen wollen bzw. müssen, können Sie diesen Steinreiniger auch als Fliesenreiniger verwenden. Einen extra Fliesenreiniger brauchen Sie dann ebenfalls nicht mehr. Fliesen reinigen war noch nie so einfach. Damit Sie wieder Freude an Ihrem Steinboden haben, sollten Sie aber beim Stein reinigen bzw. Stein pflegen mit professionellen „Putzmitteln“ arbeiten. Benutzen Sie dazu idealerweise Microfaser Produkte. Mikrofaser eignet sich hervorragend für die STEIN REINIGUNG UND PFLEGE. Wegen seiner speziellen Struktur nimmt es hervorragend Schmutz auf, hält ihn fest und gibt immer gleichmäßig Feuchtigkeit ab.
Wenn Sie spezielle Problemlöser benötigen sind Sie bei der MSR Steinpflege bestens aufgehoben.
Mit uns können Sie selber Marmor schleifen und polieren oder nur den Marmor selber polieren. Aber auch selber Terrazzo schleifen und polieren ist für Sie mit den NovaluxPads ab sofort keine Problem mehr.
Wer kennt das nicht Wasserflecken oder Weinflecken auf Marmor. Oh je was mache ich jetzt? Rausreißen und neu machen? NEIN!!! Einen teuren Marmorschleifer beauftragen? NEIN!!!! Sie können ab sofort Essigflecken auf Marmor entfernen bzw. Weinflecken auf Marmor entfernen. Und zwar ohne Problem, selbst auf hochpoliertem bzw. hochglänzendem Marmor.
Sie werden fragen: Wie entferne ich denn Flecken auf Marmorfensterbänke bzw. entferne Wasserflecken auf Fensterbank? Den Marmor erneuern brauchen Sie sicherlich nicht. Die Fleckenentfernung auf Marmor und gleichzeitig den Marmorglanz bzw. Marmorpolitur erneuern erreichen Sie mit unserm Marmorpolierset M oder Marmorpolierset H. Und zwar: Einfach glänzend und glänzend einfach.
Sollten Sie Flecken auf Steinfliesen entfernen müssen, also keine Flecken auf Naturstein, stehen Ihnen ebenfalls Top-Produkte von der MSR Steinpflege und der Fa. Akemi zur Verfügung.
Rufen Sie uns an!!! Fordern Sie uns. Wir sind Ihr Doktor für Stein, Marmor und Granit.

MSR Steinpflege in Roßlau und Umgebung

Roßlau (Elbe) war bis zum 30. Juni 2007 eine eigenständige Stadt im Land Sachsen-Anhalt (Deutschland). Sie gehörte zum Landkreis Anhalt-Zerbst. Durch das vom Landtag des Landes Sachsen-Anhalt am 6. Oktober 2005 beschlossene Kommunalneugliederungsgesetz wurde Roßlau mit der Stadt Dessau am 1. Juli 2007 zur Stadt Dessau-Roßlau fusioniert. Roßlau ist ein Stadtteil der Neugründung.

Roßlau liegt an der Elbe und etwa 55 km südöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg sowie 120 km südwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. Roßlau wird von der Rossel durchflossen. Zu Roßlau gehörten die Ortsteile Natho, Meinsdorf, Mühlstedt und Streetz.

Die Stadt Roßlau (Elbe) war vom 1. April 1935 bis zum 1. April 1946 in die Stadt Dessau eingemeindet, um Dessau als Gauhauptstadt zur erforderlichen Einwohnerzahl von mindestens 100.000 zu verhelfen. 1952 wurde aus dem östlichen Teil des Landkreises Zerbst der Kreis Roßlau gebildet, Roßlau wurde Kreisstadt. Diesen Status verlor die Stadt am 1. Juli 1994 mit der Bildung des Landkreises Anhalt-Zerbst wieder.

Durch das Elbhochwasser 2002 entstanden in der Stadt zahlreiche Schäden. Es übertraf deutlich das Elbhochwasser 1845.

Dieser Artikel basiert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

MSR Steinpflege
Dordrechtring 42
45657 Recklinghausen
02361 / 106 31 37
info@msr-steinpflege.de
02361 / 106 31 38

In Ihrer schönen Stadt Roßlau sind viele Natur,- und Betonsteine verbaut, die Sie mit den professionellen Produkten von MSR-Steinpflege aufarbeiten, pflegen und erhalten können.
Unsere Produkte finden Sie direkt hier in unserem Online-Shop.

X

Gut

4,7 / 5,0